Esther Kraft

Rollenname: Marie Luise Krüger

portraitbild estherMarie Luise (10. Klasse) kommt aus unkonventionellem Hause. Ihre Eltern, beide Schauspieler, halten nicht viel von autoritärer Erziehung. Sie ist selbstbewusst, tolerant und begegnet spöttischen Bemerkungen zu ihrer rundlichen Figur mit Schlagfertigkeit und Humor. Der Versuch, für die Schulaufführung der „Konferenz der Tiere“, die sie selbst in Szene setzt, ein paar Pfunde zu verlieren, endet in einem Kreislaufkollaps. Endlich akzeptiert Marie Luise ihre Kurven und erntet viel Beifall für ihre Inszenierung. Das sagt selbst Ole, in den sie bis über beide Ohren verknallt ist. Doch der nutzt ihre Verliebtheit nur aus, um kostenlos an Theaterkarten zu kommen. Aber Marie Luise durchschaut das falsche Spiel und rächt sich. Auf einer Party stellt sie Ole vor allen bloß und hat die Lacher auf ihrer Seite. Mit Ihrer besten Freundin Karla verbindet Marie Luise eine tiefe Freundschaft. Sind die Gefühle zwischen den beiden intensiver als gedacht?

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail